Berufsfelder mit Perspektive

Berufsfelder mit Perspektive

Beim Wiedereinstieg lohnt es sich, fundiert und grundsätzlich zu überlegen, wie der weitere Berufsweg langfristig aussehen soll. Je nach Familiensituation können auch eine schrittweise Steigerung der Stundenzahl oder stufenweise Qualifizierungen den Übergang erleichtern. Hier steht die Frage, ob Sie über einen erlernten Beruf verfügen, in den Sie wiedereinsteigen können oder möchten oder ob Sie Ihre Kompetenzen aus der Familienphase in ein anderes Berufsfeld einbringen möchten.

Die Anforderungen Ihres gelernten Berufes oder das gesamte Berufsbild können sich verändert haben. So ist aus der Arzthelferin die medizinische Fachangestellte geworden, andere Berufsbilder entstehen neu. In Branchen mit Fachkräftemangel wächst die Bereitschaft, den Mitarbeitern mehr Flexibilität entgegenzubringen.

Dazu einige Anregungen über Berufsfelder und Berufe, in denen Fachkräfte gesucht und ausgebildet werden:
 

Im Bereich Erziehung, Gesundheit & Soziales

 speziell Pflegeberufe:

 

 

Wiedereinstieg für Migrantinnen in Pflegeberufe - Wie kann es gehen?

Ein Film des Bonner Vereins für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V. Gefördert von der Landesinitiative Netzwerk W und des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW

 

Im Bereich naturwissenschaftliche und technische Berufe

Weitere Bereiche:

 

  • Personenbeförderung: Fachkraft im Fahrbetrieb
    Aufgrund der Arbeitszeiten eignet sich diese Tätigkeit für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
    Dieses Projekt im Münsterland wird zukünftig auch in dieser Region angeboten:

 

Quereinstieg in den Lehrerberuf:

 

im Bereich Integration von Menschen mit Migrationshintergrund: