Finanzielle Förderung

Neue Wege kosten Geld. Ob Sie einen Abschluss oder eine Ausbildung nachholen möchten, sich weiterbilden, umorientieren oder den Schritt in die Selbstständigkeit gehen wollen: Nutzen Sie finanzielle Fördermöglichkeiten.

Sie haben keinen Rechtsanspruch auf die folgenden Fördermöglichkeiten. Ihre Voraussetzungen werden individuell geprüft. (Die einzelnen Links finden Sie in der Box auf der linken Seite

  • Bildungsscheck NRW für Arbeitnehmer/-innen, Wiedereinsteiger/-innen und Gründer/-innen
  • Bildungsprämie des Bundes für Weiterbildungsinteressierte
  • BAföG für Aufstiegsfortbildungen (MeisterBAföG) Ansprechpersonen für diese Form der Förderung finden Sie bei der Handwerkskammer in Düsseldorf oder bei der Bezirksregierung in Köln
  • Schüler- und Studenten-BAföG
  • Bildungskredit: https://www.bafög.de/bildungskredit-110.php
  • Bildungsgutschein: Fragen Sie bei dem jeweiligen Bildungsträger und bei der Arbeitsagentur Mettmann oder dem Jobcenter nach Fördermöglichkeiten durch den Bildungsgutschein
  • Berufsausbildungsbeihilfe: Fragen Sie Ihre Berufsberatung vor Ort