Was Migrantinnen wissen sollten

Arbeitsmarktzahlen junger Frauen zeigen: Frauen mit Migrationshintergrund kommen auf dem deutschen Arbeitsmarkt gut zurecht, sie gründen sogar drei Mal häufiger als deutsche Frauen eigene Unternehmen.

Erfahrungen nutzen und neu anfangen

Wenn Sie aus einem anderen Land kommen und ihren Beruf in Deutschland wieder aufnehmen möchten, können sich besondere Fragen ergeben.

  • Unter welchen Voraussetzungen darf ich in Deutschland arbeiten?
  • Was ist meine schulische oder berufliche Qualifikation wert?
  • Wird mein Abschluss anerkannt?
  • Welche Chancen habe ich auf dem deutschen Arbeitsmarkt?
  • Wer hilft mir weiter?

Eine persönliche Beratung und vielfältige Informationen, die Ihnen den Einstieg in den Arbeitsmarkt in Deutschland erleichtern, erhalten Sie bei den Fachdiensten  für Migration und Integration verschiedener Einrichtungen und Ihrer Stadtverwaltung: Migrations­bera­tungs­dienste oder die Integrationsbeauftragten, sowie durch die Anerkennungsberatung der IHK Düsseldorf.

Weiterführende Informationen finden Sie in der linken Spalte.

Konkrete Angebote im Kreis Mettmann finden Sie über den Angebotsfinder rechts.

 

 

 

 

Wiedereinstieg für Migrantinnen in Pflegeberufe - wie kann es gehen?

Ein Film des Bonner Vereins für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V. Gefördert von der Landesinitiative Netzwerk W und des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW

 

Kontakte anzeigen

Keine